Drucken
zwei teller mit Poke Bowls auf einem Tisch

Exotische Low-Carb Poké-Bowls

vegetarisch, vegan, laktosefrei
Gericht Hauptgericht
Länder & Regionen Deutschland, Hawaii
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen
Autor Jana

Zutaten

Für Die Bowl

  • 200 Gramm Brokkolireis z.B. followfood
  • 150 Gramm Gelbe Beete z.B. followfood
  • 80 Gramm Pastinaken z.B. followfood
  • 3 Radieschen
  • 1 Mango
  • 50 Gramm Cashewkerne
  • Koriander
  • 1/2 TL Salz

Für die Marinade

  • 2 EL Sesamöl
  • 1 EL Tamari / Sojasauce
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Chiliflocken

Für das Erdnuss-Chili-Dressing

  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Tamari / Sojasauce
  • 1 Limette Saft
  • 1 EL Honig
  • 1-2 TL Sambal-Oelek
  • 1 EL Erdnussmus

Anleitungen

  1. In je einem Topf Pastinaken und Gelbe Beete mit 4 EL Wasser und 1 Prise Salz bei mittlerer Hitze dünsten lassen. Pastinaken für 10 Minuten, Gelbe Beete für 15 Minuten.

  2. In der Zwischenzeit die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten für die Marinade anrühren und die Mango und die Pastinake, wenn diese fertig ist, zusammen in eine Schüssel geben und marinieren.

  3. Die Radieschen waschen und in Scheiben schneiden. Alle Zutaten für die Erdnuss-Chili-Sauce in einer weiteren Schüssel mischen.

  4. Die Gelbe Beete abgießen und zur Seite stellen. Eine Pfanne erhitzen und darin den Brokkoli-Reis für 5 Minuten ohne Öl anbraten, bis dieser leicht braun ist.

  5. Den Brokkoli-Reis, die marinierte Mango und Pastinake, die Gelbe Beete, Radieschen und die Cashewkerne in zwei Schüsseln/Tellern anrichten. Mit Erdnuss-Chili-Sauce beträufeln und mit Koriander garnieren.